Rechenschaftsbericht 2007

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 18.4. stellte der Vorsitzende Klaus Eisenhardt die Arbeit des Ortsvereins im abgelaufenen Jahr 2007 dar.

Hier die wichtigsten Punkte :

1) Entwicklung des Ortsvereins

* Einführung regelmäßiger Vorstandssitzungen
* gute Arbeitsteilung im Vorstand
* Beibehaltung der monatlichen Parteisitzungen und leichte Steigerung der Teilnehmerzahlen
* Gleichbleibende Mitgliederzahl (43) bei 3 Abgängen, 1 Zugang und 2 Parteieintritten
* Aufgabe des bisherigen Vereinslokals im alten Gefängnis
* Neues Vereinslokal im Dachgeschoss in der Mühlstraße 6

2) Verwirklichung der vorgenommenen Ziele

a) Stärkung des kommunalpolitischen Profils durch die Entwicklung einer Vision „Sulz 2015“
Themenschwerpunkte:
* Integration (2 Treffen mit dem türkisch-islamischen Kulturverein und Vereinbarung gemeinsamer Projekte)
* Jugend
* Kunst/Kultur (Open-Air Kino ab 2009)
* Wirtschaft
* Entwicklung der Kernstadt (Soziale Stadt)

b) Beteiligung an der (innerparteilichen) politischen Meinungsbildung
* Aktive Mitarbeit im Kreisverband
* Diskussion aktueller politischer Themen in jeder Sitzung mit dem Ziel, durch entsprechende Ergebnisse (Briefe, Positionspapiere) auf Entscheidungen übergeordneter Parteigliederungen Einfluss zu nehmen:
- Grundsatzprogramm
- Zukunft der Wehrpflicht
- Auswirkungen und Kurswechsel bei der Agenda 2010 > Brief zur Kinderarmut an den Bundesvorstand
- Jugendkriminalität
* Besuch der Landtagsfraktion im Kreis Rottweil
- Besuch des Ortsvereins bei der Fa. Kopf mit Ute Vogt u.a.
- Politischer Meinungsaustausch mit Ute Vogt

c) Belebung des Ortsvereins
* Neuer Internetauftritt (www.spd-sulz-dornhan.de)
* Mitgliederzeitung „Die rote Feder“
* Regelmäßige Veranstaltungen zu politischen Themen
- Lothar Binding zur Unternehmenssteuerreform
- Studienfahrt zur Ausstellung „Kunst im Stadtraum“ in Neckarsulm
* Sommerfest 2008 des Kreisverbandes in Deißlingen

3) Weitere Themen
* Beschäftigung mit der Situation der Altenpflege in Sulz
* Aufbau einer forensischen Abteilung im „Stockenberg“ - Gespräch mit Kreisrat Klank
* Umgang der SPD mit der Linkspartei
* Palmöl- BHKW

4) Ausblick
* Kommunalwahl 2009 (Themen- und Kandidatenfindung; Wahlkampfteam beginnt mit einer Klausurtagung im Juni)
* Bildungsberatung des Ortsvereins für türkische Eltern in Zusammenarbeit mit dem türkisch-islamischen Kulturverein
* Teilnahme an „Mobil ohne Auto“ 2008 gemeinsam mit dem türkisch-islamischen Kulturverein
* Treffen mit den Horber Genossen und Kennenlernen des Horber Konzepts zur Jugendarbeit
* Open-Air Kino ab 2009

Counter

Besucher:114557
Heute:15
Online:1