Traude Mangold

Ich engagiere mich für die Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität


Traude Mangold, 56 Kirchenpflegerin und Mutter

Freiheit:
Jeder Bürger hat das Recht auf eigene Entfaltung im Rahmen der gültigen Gesetze.
 
Gerechtigkeit - hier vor allem die Bildungsgerechtigkeit
Gerechtigkeit in der Gemeinde heißt für mich, dass alle Kinder von Anfang an genügend Förderung erhalten.

Nur eine selbstbewusste und entsprechend ihren Fähigkeiten geförderte Jugend ist ein Garant für eine gute Zukunft in jeder Gemeinde.

Bildung muss schon im Kindergarten beginnen.

Sprachförderung vom Kindergarten bis zur Grundschule ist notwendig,  denn die deutsche Sprache ist elementar für die gesamte schulische Laufbahn.

Vor allem aber fordere ich: Gebührenfreie Kindertagesstätten auch in Sulz

Auch auf Landesebene setzt sich die SPD hierfür ein.

Solidarität:
- Gerade in der Kommunalpolitik kann ein solidarisches Zusammenleben aktiv mitgestaltet werden.
- Alle Einwohner unserer Stadt sollen in den Blick genommen werden.
- Unsere Gesellschaft muss bereit sein auch die schwachen Glieder mitzutragen.
- Wir brauchen in Sulz mehr bezahlbaren Wohnraum und Möglichkeiten für Begegnung von Einwohnern egal welchen Alters und welcher Herkunft
 
 

Counter

Besucher:114557
Heute:16
Online:1