Landwirtschaft

Von wegen " Im Märzen der Bauer". Wer hätte gedacht, dass das Leben der Landwirte heutzutage so kompliziert ist? Nicht wirklich überraschend, wieviel bis ins Detail geregelt und ist und am Schreibtisch(!) erfasst wird - von der Düngung bis zur Tierhygiene. Aber nach wie vor ist unternehmerische Entscheidung gefordert, wenn es um Produktion oder Erweiterung geht, immer in der Zwickmühle zwischen Qualitätsansprüchen und Marktpreisen. Nach fast zwei Stunden agrarwissenschaftlichen Seminars bei Fam. Schmid und ihrer Tochter, Frau Maier, waren sich beide Seiten einig, dass man viel zu wenig miteinander spricht.

Ein bißchen hat der Besuch der Gemeinderatskandidaten der SPD vielleicht zur Überwindung der Sprachlosigkeit beigetragen.

 

Counter

Besucher:114557
Heute:20
Online:2