nachhaltige Mobilität

Unsere Stadt braucht nachhaltige Mobilität für Jung und Alt. Wir schlagen vor:

DRINGEND:

  • Ein Radwegekonzept (auch) für Pedelecs – es fehlt z.B. ein Aufstieg auf die Mühlbachebene Richtung Bergfelden und Vöhringen
  • Verkehrsberuhigung von Hauptstraße und Seitenstraßen
  • GäuBahn

Was die DB mit der Gäubahn plant - drei Jahre Endstation Stuttgart Vaihingen - ist ein Skandal und muss unter allen Umständen verhindert werden. Dazu müssen sich alle gesellschaftlichen Kräfte entlang der Gäubahn verbünden. Wer erstmal von der Bahn aufs Auto umgestiegen ist, kommt womöglich nicht mehr wieder.

MITTELFRISTIG:

  • Nachhaltiger ÖPNV (Öffentlicher Personennahverkehr) Wir fordern einen konsequenten Ausbau des Anrufsammelbusdienstes, auch wieder nicht nur für Senioren, aber das Mindeste muss sein, dass alle Alten- und Pflegeheime an den ASB angebunden werden; alternativ Schaffung einer Mitfahr- Organisation nicht nur für Senioren (wir unterstützen die verschiedenen Bürgerarbeitskreise)
  • Nachhaltiger Individualverkehr

Wir brauchen eine Kombination von Ladesäulenangebot für E- Autos und Ausbau des Radewegenetzes auf Pedelec- Niveau. (Ladesäulen: zuständig die kommunalen Versorger.) Radwegenetz: Wir fordern, dass der Landkreis seine Förderpraxis so ändert, dass Radwegebau in schwierigem Gelände höher bezuschusst wird. Und wir fordern einen Masterplan, in welchem der Kreis die Initiative ergreift.

Suchen

Termine

14.09.2019: Regionalkonferenz Filderstadt

29.09.2019: Neckar-Erlebnis-Tag

Counter

Besucher:114557
Heute:19
Online:1